IKAM Arbeitsfelder Arzneimittel / Rechtsfragen

Pharmazie / International Association of Anthroposophic Pharmacists (IAAP)
Anthroposophische Pharmazie

Pharmazie oder Pharmazeutik ist eine Naturwissenschaft, die sich mit der Beschaffenheit, Wirkung, Prüfung, Herstellung und Abgabe von Arzneimitteln befasst. Sie vereint dabei Aspekte aus anderen Naturwissenschaften, vor allem der Chemie und Biologie.
[mehr]
 
Internationale Koordination
Anthroposophische Arzneimittel / IMKA

IMKA koordiniert international die anthroposophischen Ärzte in ihrem Bedarf an anthroposophischen Arzneimitteln für ihre Patienten.




[mehr]
 
Rechtliche Situation der anthroposophischen Arzneimittel in Europa
Anthroposophische Arzneimittel sind ein wichtiger Baustein im Spektrum der Anthroposophischen Medizin. Sie unterliegen, wie alle Arzneimittel, grundsätzlich den Regeln des Europäischen Arzneimittelrechts und den entsprechenden jeweiligen nationalen Gesetzen. Diese Vorschriften werden durch das Europäische Arzneibuch, das deutsche Homöopathische Arzneibuch sowie den Anthroposophischen Pharmazeutischen Kodex (APC) konkretisiert und ergänzt. Der APC ist in Europa bisher in der Schweiz aber noch in keinem der zur EU gehörenden Staaten als offizielle Referenz anerkannt.

[mehr]
 
Association Européenne des Fabricants de Médicaments utilisés en Thérapeutique Anthroposophique / AEFMUTA

Wie gelangt man von fragmentierten rechtlichen Rahmenbedingungen für anthroposophische
Arzneimittel zu einer harmonisierten regulatorischen Position in der EU?


[mehr]
 
Aktuelles