Medsektion Geotheanum - Home

Internationale Koordination Hebammen

Im Jahr 2014 wurde der Verein Anthroposophischer Hebammen begründet.Seine Mitglieder setzen sich für eine ganzheitliche Betreuungdes Kindes von der Schwangerschaft, über die Geburt bis zum Endedes ersten Lebensjahres ein.

Arbeitsformen und Ziele

• Konferenzen zum beruflichen Austausch unter Hebammen zufachlich-medizinischen und geistigen Themen und zu anthroposophischenGesichtspunkten der Hebammentätigkeit veranstalten
• Räume für Begegnungen zum fachlichen Austausch und zur Weiterbildungzwischen Hebammen und z.B. Gynäkologen, Pädiaternund Pflegenden schaffen
• Tagungen zu Inhalten anthroposophisch erweiterter Hebammenkundeunterstützen und organisieren
• ein zeitgemässes Weiterbildungsangebot für eine anthroposophischerweiterte Hebammenkunde aufbauen
• Zertifizierung für Hebammen auf dem Gebiet der anthroposophischerweiterten Hebammentätigkeit und Geburtshilfe als Massnahmeder Qualitätssicherung entwickeln• anthroposophisch erweiterte Betreuungskonzepte und Therapieformenin der Geburtshilfe voranbringen
• ganzheitliche Versorgungskonzepte der Geburtshilfe unter Einbeziehunganthroposophischer Heilmittel entwickeln
• wissenschaftliche Forschung zur Evaluierung und wissenschaftlichenVertiefung von Themen anthroposophisch erweiterter Geburtshilfeund Hebammentätigkeit unterstützen
• Öffentlichkeitsarbeit für die Verbreitung des Wissens um die anthroposophischerweiterte Geburtshilfe und Hebammenkunde betreiben

Merja Riijärvi, c/o Bindler 
Rüttiweg 26
4143 Dornach, Schweiz
Email: hebamme.rii@gmail.com