Medsektion Geotheanum - Home

COVID-19


Corona-Bibliographie

Literaturverzeichnis zur Covid-19-Erkrankung 
Diese Zusammenstellung wird regelmäßig aktualisiert

Stand: 27.11.2020

Ökologie und Pandemie. Was lernen wir an COVID-19?

Wir können Gesundheit nachhaltig nur fördern, wenn wir die Gesundheit von Tieren, Pflanzen und Boden ebenso ernst nehmen wie unsere eigene. Wir brauchen eine Wissenschaft des Lebendigen, wir brauchen eine Reifung unserer Ökonomie in eine Gemeinwohlökonomie. Die entscheidenden Antworten auf COVID-19 sind keine rein medizinischen, sie betreffen alle Lebensgebiete und uns alle, die wir Verantwortung für diese Erde und die uns nachfolgenden Generationen tragen.

Vortrag von Georg Soldner und Markus Sommer

Stand: 19.11.2020


Zweite Gemeinsame Stellungnahme des Bundes der Freien Waldorfschulen und der Medizinischen Sektion am Goetheanum zur Covid-19-Pandemie

Schutzmaßnahmen für Schulen und Kindergärten sollen von einem interdisziplinären, fachlich breit aufgestellten Gremium erarbeitet werden und die Begegnungs- und Bewegungsnotwendigkeiten von Kindern und Jugendlichen nicht unverhältnismäßig einschränken. Damit einhergehende Einschränkungen von Grundrechten bedürfen einer engen zeitlichen Begrenzung sowie der regelmäßigen und zeitnahen Legitimation durch die Parlamente.

Zur Stellungnahme

Stand: 9.11.2020


Wie können wir Gesundheit fördern? Zum Umgang mit der Corona-Pandemie in Schulen und Kindergärten

Die Corona-Pandemie stellt uns weltweit vor ganz neue Herausforderungen. In kurzen Abständen bekommen Kindergärten, Schulen und Arztpraxen neue Informationen, wie im Einzelfall vorzugehen ist. Diese kommen teilweise sehr spät und kosten in der Umsetzung sehr viel Mühe. Auch die Waldorfeinrichtungen müssen sich an diese offiziellen Regelungen halten.

Zum Papier

Stand: 26.10.2020


Ökologie und Pandemie. Was lernen wir an COVID-19?

Die aktuelle Krise sollte uns gründlicher nachdenken lassen, welche Form der Ökonomie wirklich nachhaltig und gemeinwohlorientiert wirtschaften kann. Unser Planet braucht das jetzt. Wir leben in einer Partnerschaftskrise mit der Erde, mit dem Lebendigen. Wenn wir sie überwinden wollen, müssen wir wissenschaftlich die Frage nach dem Wesen des Lebendigen, dem Wesen der Erde zulassen, müssen wir mit dem Lebendigen in eine gelebte Verantwortung eintreten. Lebewesen sind keine Maschinen und der Mensch ist kein Tier. Eben daraus entspringt unsere Verantwortung. Es ist eine moralische Verantwortung. Ob wir ihr gerecht werden, hängt von unserem Denken, unserem Mitgefühl und vor allem von unserer gelebten Haltung ab.

Vortrag von Georg Soldner, Schreinereisaal Goetheanum, Dornach

Stand: 12.10.2020
 


Wohin mit den Schnupfennasen?

Zum Aktuellen Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern im Vorschulalter.
Für Eltern und Institutionen

Stand: 30.9.2020


Konsequenzen von Covid-19: Perspektive der Anthroposophischen Medizin

Eine Auseinandersetzung mit der Corona-Pandemie 
von Dr. med. Matthias Girke und Georg Soldner

Stand: 30.6.2020


Gesichtspunkte zu epidemischen Infektionskrankheiten im Werk Rudolf Steiners

Ein Beitrag von Prof. Dr. med. Peter Selg

Stand: 30.6.2020


Ganzheitliche Betrachtung des Phänomens der Ansteckung

Vortrag im Rahmen des Livestream-Seminars
»Update zur Infektiologie und Integrativen Medizin bei Covid-19« am 24./25. April 2020
von Dr. med. Matthias Girke

Stand: 10.6.2020


"Bei allem Leid ist auch viel Positives geschehen"

Die Corona-Pandemie hat die Menschen zutiefst verunsichert. Voller Sorge blicken wir seit Wochen auf weltweit steigende Infektions- und Sterblichkeitsraten und fragen uns trotz der inzwischen erfolgten Lockerungsmassnahmen hierzulande, ob und wann eine zweite Infektionswelle kommen könnte. Wie lange wird COVID-19 unseren Alltag und unsere Zukunftspläne begleiten ? Wie können wir uns vor einer Infektion schützen und wie kann die anthroposophische Medizin dabei helfen ?

Interview mit Georg Soldner 

Stand: 3.6.2020


Zur integrativen Prävention in der COVID-19-Pandemie

Paper aus der IKAM-Koordination:

Langversion und Kurzversion

Stand: 27.05.2020



Gemeinsame Stellungnahme des Bundes der Freien Waldorfschulen und der Medizinischen Sektion am Goetheanum

Stellungnahme zur Covid-19-Pandemie

Stand: 13.05.2020


Das Warten auf die große Welle

Ein Beitrag von Prof. Dr. med. Harald Matthes

Stand: 7.5.2020


"Corona-Spezial" von GESUNDHEIT AKTIV

Der Kompass zu COVID-19 und Gedanken über die Krisenzeit:

Aktuelle Berichte, Informationen und Stellungnahmen zur Corona-Pandemie


Stellungnahme zur Situation von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie 2020

Pädagogisch-medizinische Arbeitsgruppe Witten/Herdecke

Stand: 7.5.2020


Fragen in der SARS-CoV-2-Epidemie

Ein Statement von Georg Soldner

AAM - Akademie Anthroposophische Medizin GAÄD
Auszug aus dem Akademie-Rundbrief April 2020

Stand: 9.4.2020


Paper des Fachbereichs Heileurythmie

Heileurythmie/ Eurythmietherapie bei viralen Infekten der Atemwege

Stand: 9.4.2020



Durch eigene Immunität die älteren Menschen schützen

Die Klinik Havelhöhe hat als eines der ersten Krankenhäuser in Berlin eine Corona-Ambulanz für Covid-19-Patienten eingerichtet 

Ein Gespräch mit dem Ärztlichen Leiter Prof. Dr. med. Harald Matthes 

Stand: 18.3.2020


"Das Corona-Virus"

Für einen Tierarzt sind Coronaviren etwas Alltägliches, doch nun hat das Coronavirus SARS-CoV 2 die Schranke zum Menschen überschritten. Was ist ein Virus, wie greift es den Organismus an und wie können wir antworten?

Ein Beitrag von Georg Soldner

Englische Übersetzung
Spanische Übersetzung
Chinesische Übersetzung

Stand: 12.3.2020


Corona-Virus

Empfehlungen und Hinweise zum Verhalten

von Georg Soldner, stellv. Leitung Medizinische Sektion

Paper

Stand 5.3.2020